DE

Phoenix canariensis

Produktnummer : 5PHCARS00
neu
BeschreibungSpezifikationen

Ursprung
Die Phoenix canariensis, auch bekannt als Kanarische Dattelpalme, hat ihren Ursprung auf den Kanarischen Inseln. Diese Inselgruppe befindet sich im Atlantischen Ozean vor der nordwestlichen Küste Afrikas. Dies erklärt die Vorliebe der Phoenix canariensis für sonnige und warme Bedingungen.

Merkmale
Die Phoenix canariensis kann zu einer wahrhaft monumentalen Palme heranwachsen, mit einer Stammhöhe von bis zu 20 Metern und einer Blattkrone von 12 Metern. Die Blätter dieser Palmenart können bis zu 6 Meter lang werden. Der Baum trägt essbare Früchte, die an Datteln erinnern. Diese süßen, orangen Früchte haben eine eiförmige Form und sind etwa 2 cm groß.

Pflege
Die Phoenix canariensis bevorzugt volle Sonne, kann aber auch Halbschatten vertragen. Es handelt sich um eine sehr winterharte Palme, die Temperaturen unter null Grad vertragen kann, aber in kälteren Klimazonen ist es besser, einen frostfreien Platz zu suchen. Für ein optimales Wachstum benötigt der Baum regelmäßig Wasser, es ist jedoch wichtig zu verhindern, dass der Boden wasserdurchtränkt wird. Die Phoenix canariensis stellt geringe Anforderungen an den Boden, bei schweren Tonböden wird jedoch eine Drainageverbesserung mit grobem Sand oder Perlit empfohlen.

Phoenix canariensis

Stamm
Höhe:
170
Breite:
140
Topfgröße:
26/23