DE
  • Nederlands
  • English
  • Deutsch
  • Français

Schnitt beim Ficus

Tipps und Tricks
Gepostet am

Ein Ficus sollte vorzugsweise im Herbst gestutzt werden, und zwar kurz hinter dem Blatt. Nur der Ficus lyrata ist eine Ausnahme, er sollte im Frühjahr geschnitten werden. Diese Pflanze braucht nämlich viel Energie, um erneut auszutreiben, und dafür ist viel Sonnenlicht nötig. Es ist ein bekanntes Phänomen, dass die Ficus-Arten nach dem Schnitt „bluten“. Der weiße Saft, der dann an der Schnittstelle austritt, kann die Haut reizen. Die Wunde an der Pflanze sollte darum mit Erde abgedeckt werden, um die „Blutung“ zu stoppen. Bedenken Sie, dass ein gestutzter Ficus weniger Wasser verbraucht, wenn viel Laub entfernt wurde!

Zurück zur Übersicht